Man kann sich durchaus fragen, warum sich der Synodale Weg überhaupt die Mühe macht, über die erarbeiteten Texte abzustimmen, wenn ablehnende Voten offensichtlich nicht akzeptiert werden und zu den beschriebenen unsynodalen Überrektionen führen. 

aus: Synodaler Weg: Der Umgang mit dem „Nein“ der Bischöfe war unsynodal (katholisch.de)

An dieser Stelle möchte ich einen Artikel auf katholisch.de empfehlen: https://www.katholisch.de/artikel/40967-synodaler-weg-der-umgang-mit-dem-nein-der-bischoefe-war-unsynodal