Dr. theol. Josef Arquer ist am Sonntag, dem 8. April 2018, in Berlin im Alter von 87 Jahren – versehen mit den Sakramenten der katholischen Kirche – gestorben.

Vor einigen Tagen begegnete mir diese Meldung. Dr. Josef Arquer war viele Monate ein für mich sehr prägender Gesprächspartner, ein wacher und brillanter Geist, mit seinem Herzen bei Gott. Ich erinnere mich gut, immer wenn ich Dr. Arquer besuchte, kam ich mit einem kleinen Stapel verschiedener Literatur nach Hause. Bei Amazon findet man auch heute noch einige Bücher von ihm, darunter Übersetzungen der Werke des Hl. Josefmaria. Wie mir aus seinem näheren Umkreis bekannt wurde, hatte er in den letzten Monaten einen großen Leidensweg hinter sich. So wie ich ihn kennengelernt habe, hat er wahrscheinlich nie geklagt oder sich beklagt. So hoffe ich, dass er es auf seiner weiteren Reise gut haben und Gott sich seiner annehmen wird.